Startseite

Representative of German Industry and Trade

Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft (RGIT) ist das Verbindungsbüro des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK).

German Business Matters

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft. Deutsche Unternehmen beschäftigen etwa 620.000 Mitarbeiter in den USA. 

Washington News

Im wöchentlichen Magazin „Washington News“ berichtet RGIT über aktuelle politische, wirtschaftliche und juristische Meldungen aus Washington, D.C., und den USA. Mehr...

Zukünftige Veranstaltungen

Keine Events in dieser Ansicht.

Nachrichten

24.05.2016

Delegation des Bundestages besucht RGIT

Mehrere Mitglieder des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages haben im Rahmen einer mehrtägigen USA-Reise auch das Büro des Delegierten der... mehr

25.04.2016

US-German Standards Panel 2016

Innovation in the Medical Device Sector mehr

06.04.2016

Bundeskanzler-Stipendium für künftige Führungskräfte

Das Bundeskanzler-Stipendienprogramm für Nachwuchsführungskräfte der Alexander von Humboldt-Stiftung, das unter der Schirmherrschaft der... mehr

Washington News

No. 21 vom 26. Mai 2016

  • Diese Woche in Washington 
  • Repräsentantenhaus verabschiedet Chemical Safety-Gesetz
  • Handelsabkommen im asiatischen Raum: RCEP statt TPP?
  • Kommerzielle Raumfahrt: Mit neuen Regularien weiter abwarten
  • Wissen der mittelständischen US-Exporteure zu TPP und TTIP ist ausbaufähig
  • Gute Absatzperspektiven auf dem US-Pharmamarkt
  • Delegation des Bundestages besucht RGIT
  • Steuerverluste in Milliardenhöhe
  • TTIP-Szenarien

German American Trade Magazine

German Business Matters

U.S. subsidiaries of German-owned firms play a vital role in the U.S. economy, with competitive German businesses contributing to the economic health and prosperity of the American economy. These subsidiaries create jobs for American workers.

German companies employ 581,000 American workers, German businesses accounted for 10% of the 5.6 million insourced jobs in the United States in 2011.

Über RGIT

Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft (Representative of German Industry and Trade, RGIT) ist das Verbindungsbüro des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen Industrie und Handelskammertags (DIHK) in Washington, D.C. Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft ist Dr. Thomas Zielke. RGIT verfolgt das Ziel, den transatlantischen Freihandel zu fördern und günstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen für nachhaltiges Wirtschaftswachstum, Jobs und Innovationen in den Deutsch-Amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen zu schaffen.