Dr. Christoph Schemionek übernimmt kommissarische Leitung von RGIT

Führungswechsel bei RGIT zum 1. Oktober 2020

Dr. Christoph Schemionek wird zum 1. Oktober 2020 die kommissarische Leitung des Representative of German Industry of Trade (RGIT) übernehmen. Als Senior Director for Regional Economic Policy und World Bank Liaison ist er bei RGIT unter anderem für das Projekt „German Business Matters“, das den wirtschaftlichen Beitrag deutscher Tochterunternehmen in den USA visualisiert, verantwortlich. Ferner unterstützt er deutsche Unternehmen, sich erfolgreich an Weltbank finanzierten Projekten zu beteiligen. Vor seiner Zeit bei RGIT war Dr. Schemionek unter anderem bei der Inter-American Development Bank im Stadtplanungsbereich tätig. Er übernimmt kommissarisch die Geschäfte von Daniel Andrich, der die Position des Delegierten der Deutschen Wirtschaft in Washington seit 2016 innehatte und am 1. November 2020 als Geschäftsführer zur AmCham Germany wechselt. Christoph Schemionek ist promovierter Geograph und unterrichtet als Lehrbeauftragter an der George Washington University.