Weltbank-Geschäftsmöglichkeiten innerhalb komplexer Strukturen

09.11.2017

Die von RGIT organisierte Firmeninformationsreise nach Washington zur Weltbank, zur Inter-Amerikanischen Entwicklungsbank und zur Millennium Challenge Corporation (MCC) bot den teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit, sich mit Projekt- und Procurement-Managern der Institutionen direkt auszutauschen. Insbesondere die Procurementteams betonten, über neueste Technologien aus der Privatwirtschaft informiert werden zu wollen.

Ziel der Reise war es, Unternehmen die vielfältigen Geschäftsmöglichkeiten innerhalb der Projektzyklen und der teils komplexen Strukturen der Internationalen Finanzierungsinstitutionen aufzuzeigen. Möglichkeiten zur Zusammenarbeit ergeben sich für Consultants, Ingenieure und Lieferanten gleichermaßen.

Die Teilnehmer resümierten, dass das Programm der Reise deutlich mehr Klarheit über das Weltbank-Geschäft gebracht hätte