Trainee of the Year-Preis der AHK USA ausgelobt

08.11.2012

Die Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK USA) haben dieses Jahr zum ersten Mal einen Preis für die oder den Auszubildende/n des Jahres ausgelobt. Der Trainee of the Year Award soll anspruchsvolle Ausbildungsprojekte von deutschen Unternehmen in den USA wie auch überdurchschnittliche Anstrengungen der Auszubildenden würdigen. Zu gewinnen ist eine Reise nach Berlin. Eine Jury aus deutschen und amerikanischen Bildungsexperten wird die Begutachtung der Bewerbungen vornehmen.

Der oder die Auszubildende des Jahres wird am 3. Dezember in New York geehrt. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Pressekonferenz zum German American Business Outlook, einer jährlichen Umfrage zu Wirtschaftslage und Erwartungen der deutschen Unternehmen in den USA statt.

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es hier. Bewerbungen sind noch bis zum 21. November möglich.