RGIT-Seminar: Procurement bei Weltbank, IDB und MCC

30.04.2012

Seminarteilnehmer bei der Millennium Challenge Corporation (MCC)

Während einer von RGIT organisierten zweitägigen Veranstaltung in Washington, DC, hatten deutsche Unternehmen die Gelegenheit, sich vor Ort mit dem Vergabeverfahren sowie den Tätigkeitsschwerpunkten der multi- und bilateralen Entwicklungsorganisationen vertraut zu machen. Auf dem Programm standen Besuche bei der Inter-American Development Bank (IDB), der Millennium Challenge Corporation (MCC) sowie der Weltbankgruppe.

Alle drei Organisationen finanzieren jährlich eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte, die ein breites Themenspektrum abdecken: Bildung, Energie, Stadtentwicklung, Gesundheit, Verwaltungsreformen und vieles mehr. Die Weltbank allein hat im Haushaltsjahr 2011 über 43 Milliarden US$ für Projektkredite, Zuschüsse, Beteiligungen und Garantiezusagen an Entwicklungs- und Schwellenländer aufgewandt. Nach eigenen Angaben der Bank generieren diese Projekte pro Jahr über 100.000 Verträge für die Privatwirtschaft. Die Teilnehmer der Veranstaltung konnten sich mit den für die Projekte verantwortlichen Task Team Leaders (TTL) über Ideen und Technologien austauschen.