RGIT besucht AHK USA in Texas

08.02.2018

Die Nachverhandlungen des Nordamerikanischen Freihandelsabkommen (NAFTA) stoßen bei den Mitgliedern der AHK USA Süd in Texas auf reges Interesse. Am 29.1. informierte RGIT Vice President Freya Lemcke im Rahmen ihrer Ansprache beim Neujahrsempfang der AHK-Zweigstelle Dallas zu dem Thema. Am 30.1. stellte sie das Thema in Houston bei einer vom deutschen Generalkonsul Thomas Meister geleiteten Diskussionsrunde mit den AHK-Mitgliedern vor Ort vor. Bei den Veranstaltungen wurde deutlich, dass auch die deutschen Unternehmen in Texas von einer Rücknahme der durch NAFTA erreichten Liberalisierung negativ betroffen sein würden.