Informationsveranstaltung in Deutschland: “Geschäftschancen für deutsche Unternehmen bei Weltbank und United Nations“

30.08.2011

12. bis 15. September, Berlin, Augsburg, Köln, Bremen

Als einer der größten Anbieter von Entwicklungshilfe unterstützt die Weltbank Regierungen von Entwicklungsländern dabei, Schulen und Gesundheitszentren zu errichten, Wasser- und Stromversorgungen aufzubauen, Krankheiten zu bekämpfen und die Umwelt zu schützen.

Die Vereinten Nationen erwerben als weltweit größter Einkäufer jährlich Waren und Dienstleistungen im Wert von über 13 Milliarden US-Dollar. New York und Kopenhagen sind die beiden größten Beschaffungsstandorte der Vereinten Nationen. Für Planungs-, Beratungs- und Ingenieurbüros sowie Lieferanten von Produkten aus den Sektoren Infrastruktur, Umwelt, Gesundheit und Bildung kann eine Zusammenarbeit mit der Weltbank und den vereinten Nationen interessante Geschäftschancen eröffnen.

Wie erfahren sie von aktuellen Projekten, und wie können Sie sich an den Ausschreibungen beteiligen? Diese und weitere Fragen beantworten die Referenten. Weiterführende Informationen entnehmen Sie der Agenda (PDF).