Globale Integration des transatlantischen Marktes

10.02.2017

Mike Almond, Albert Guarnieri, Daniel Andrich

Am Donnerstag, den 9. Februar, sprach Daniel Andrich, Delegierter der deutschen Wirtschaft, vor der Global Vision Leadership Group in Charlotte, North Carolina über die globale Integration des transatlantischen Marktes für Handel und Digitalisierung. Herr Andrich hob in seiner Rede hervor, dass Handel Investitionen antreibt, was wiederum gut bezahlte Arbeitsplätze schafft - vor allem in der Fertigung. Fast die Hälfte der Arbeitsplätze der deutschen Tochtergesellschaften in den USA entfallen auf die Fertigung. Zu den weiteren Sprechern zählten Dr. Deitemeyer, Präsidentin des Central Piedmont Community College, Stuart Hair vom Charlotte Douglas International Airport sowie Dr. Carol Spalding vom Rowan Cabarrus Community College.