Finanzausschuss des Deutschen Bundestages zu Besuch bei RGIT

08.07.2015

Im Rahmen ihrer USA-Reise besuchte der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages unter der Leitung von Manfred Zöllmer (SPD) am 7. Juli den Delegierten der Deutschen Wirtschaft. Der Ausschuss informierte sich neben der aktuellen finanzpolitischen Lage in den USA vor allem über die amerikanische Sichtweise auf die griechische Schuldenkrise und das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP. Neben Dr. Thomas Zielke, dem Delegierten der deutschen Wirtschaft, konnten J.D. Foster von der U.S. Chamber of Commerce, Alexander Privitera, Senior Fellow des American Institute for Contemporary German Studies (AICGS) sowie Peter Lefkin, ‎Vizepräsident von Allianz of America verschiedene Einblicke in das Meinungsbild der USA geben. Außerdem weckte das Thema Internet of Things und Gesetzgebungsinitiativen im Bereich Industrie 4.0, welches in den USA eine immer wichtigere Bedeutung erlangt, großes Interesse der Mitglieder des Ausschusses.