Bundesminister Christian Schmidt zu Besuch in Washington

16.12.2014

Am 11. Dezember war Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt zusammen mit einer Delegation von Bundestagsmitgliedern zu Gast bei RGIT. Anlass des Besuches war eine Diskussion über die aktuelle transatlantische Lebensmittel- und Landwirtschaftsindustrie und das Handelsabkommen TTIP. Zudem nahmen Vertreter der Bayer AG, Eurofoods Regulatory Advisors, Zentis, Euro American Brands und US FDA/European Medicines teil. Angesprochen wurden vor allem Möglichkeiten der Lebensmittelkennzeichnung und die Herausforderung der unterschiedlichen Regelung in der EU und USA im Hinblick auf Inhaltsstoffe oder Nährwertangaben. Außerdem wurde die momentane Energiesituation in den USA sowie der Absatz deutscher Produkte in den Vereinigten Staaten behandelt.