Startseite

German Business Matters

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft.

RGIT: Repräsentieren – Kommunizieren – Marktbeobachtung

05.06.2015

Gemeinsame Erklärung zur Berufsbildung

Am 5. Juni unterzeichneten in Washington, D.C., die insgesamt sechs Ministerien für Wirtschaft, Arbeit und Bildung der USA und der Bundesrepublik... mehr

02.06.2015

Staatssekretär Odenwald zu Besuch bei RGIT

Staatssekretär Michael Odenwald vom Ministerium für Transport und digitale Infrastruktur war am 01. Juni zu Gast bei RGIT. Kevin Heidenreich,... mehr

28.05.2015

Deutscher Filmeabend im Goethe Institut

Jährlich ehrt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die besten Filme Deutschlands rund um das Thema Wirtschaft. Der Delegierte der... mehr

21.04.2015

Hannover Messe 2016 - Auftakt Partnerland USA

In Anwesenheit des niedersächsischen Wirtschaftsministers Olaf Lies haben die Deutsche Messe AG und der Delegierte der Deutschen Wirtschaft am 20.... mehr

02.04.2015

Runder Tisch zur Berufsausbildung

Im Rahmen der SelectUSA Konferenz am 23. März lud US-Arbeitsminister Thomas E. Perez Unternehmen aus Deutschland und der Schweiz zu einem runden... mehr

24.03.2015

USA ist Partnerland der Hannover Messe 2016

Präsident Barack Obama hat am 23. März im Rahmen des SelectUSA Summit bekanntgegeben, dass die USA Partnerland der Hannover Messe im kommenden Jahr... mehr

13.03.2015

Obamas Agenda zur Handelspolitik 2015

In der vergangenen Woche hat Präsident Barack Obama seine Agenda zur Handelspolitik für 2015 vorgestellt. Dabei hat er die positiven Auswirkungen des... mehr

Ergebnisse 64 - 70 von 174

Washington News

Nr. 36 vom 19. Oktober 2017

  • Diese Woche in Washington
  • GLOBAL: Nach 4. NAFTA-Runde viele Fragen offen
  • DIGITAL: Oberster Gerichtshof der USA beschäftigt sich mit Datenschutz im Ausland
  • DIGITAL: TecNation 2017
  • USA wollen mit Smart Grids die Stromnetze stärken
  • Lohnzuwächse durch Unternehmenssteuerreform
  • US-Industrieproduktion steigt wieder
  • DITIGAL: Investitionen in selbst-fahrende Autos

 

 

German American Trade Magazine

German Business Matters

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft und beschäftigen rund 672.000 Arbeitnehmer. Deutsche Unternehmen sind damit der drittwichtigste ausländische Arbeitgeber..

Tochterunternehmen deutscher Firmen in den USA waren im Jahr 2014 für 10,5 Prozent der 6,4 Millionen durch ausländische Unternehmen geschaffene Arbeitsplätze verantwortlich.Deutsche US-Firmen sind der drittwichtigste ausländische Arbeitgeber in den USA.

 

 

Über RGIT

RGIT – Deepening the transatlantic marketplace

Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft (Representative of German Industry and Trade – RGIT) setzt sich für die Vertiefung der deutsch-amerikanischen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen ein und vertritt die Interessen der deutschen Wirtschaft in den USA. RGIT ist das Verbindungsbüro des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) in Washington, D.C. Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft ist Daniel Andrich.

Die transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen sind eng. Die USA und Deutschland sind wichtige Partner bei der Gestaltung der Globalisierung. Die transatlantische Wirtschaftsintegration zeichnet sich durch ein auf Vertrauen basierendes Geschäftsumfeld, verlässliche Rahmenbedingungen und offene Märkte aus. Hierfür setzt sich RGIT ein - auf beiden Seiten des Atlantiks.

Kooperation – Partnerschaft – Integration – Verlässlichkeit – Offenheit