Startseite

German Business Matters

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft.

RGIT: Repräsentieren – Kommunizieren – Marktbeobachtung

18.09.2015

Wirtschaft plädiert für solidarische Asylpolitik in Europa

Angesichts von Hundertausenden Menschen, die in den letzten Tagen und Wochen in Deutschland und anderen europäischen Ländern Schutz vor Krieg,... mehr

28.08.2015

Neue RGIT Publikation - Regulatory News

Unsere englischsprachige Publikation Regulatory News bietet Ihnen eine aktuelle Übersicht über geplante Verordnungen und neue rechtliche... mehr

20.08.2015

Im Blickpunkt: Stand der US-Kubapolitik und Auswirkungen

Die USA haben am 14. August 2015 ihre Botschaft in Havanna formell wiedereröffnet. Damit sind hohe Erwartungen der amerikanischen Politik, der... mehr

31.07.2015

Wegfall der Zölle auf IT-Produkte

Ende Juli hat die Welthandelsorganisation WTO die Verhandlungen zur Erweiterung des seit 1997 bestehenden ITA-Abkommens abgeschlossen. Dank der... mehr

08.07.2015

Finanzausschuss des Deutschen Bundestages zu Besuch bei RGIT

Im Rahmen ihrer USA-Reise besuchte der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages unter der Leitung von Manfred Zöllmer (SPD) am 7. Juli den... mehr

08.07.2015

Studienreise der Friedrich-Ebert-Stiftung zu Gast bei RGIT

Am 6. Juli empfing Dr. Thomas Zielke, der Delegierte der Deutschen Wirtschaft, den Arbeitskreis Mittelstand der Friedrich Ebert Stiftung im Rahmen... mehr

28.08.2013

Bundeskanzler-Stipendium für Führungskräfte von morgen - Starten Sie Ihre Karriere in Deutschland – werden Sie Teil eines weltweiten Netzwerks

Die Alexander von Humboldt-Stiftung bietet angehenden Führungskräften aus Brasilien, China, Indien, Russland und den USA die Chance, in Deutschland... mehr

Ergebnisse 64 - 70 von 182

Washington News

Nr. 42 vom 7. Dezember 2017

  • Diese Woche in Washington
  • SPOTLIGHT STEUERN: Senat billigt seinen Gesetzentwurf
  • SPOTLIGHT NAFTA: Präsident diskutiert NAFTA mit republikanischen Senatoren
  • RGIT-Diskussionsrunde zu extraterritorialen Aspekten im US- und EU-Recht
  • DIGITAL: Update zum Gesetzgebungsprozess für selbstfahrende Autos
  • ENERGIE: Drei Herausforderungen für erneuerbare Energien
  • Branchencheck USA – November 2017
  • Vorschlag zur Bildungsreform
  • GLOBAL: USTR äußert sich zum Ergebnis des globalen Stahlforums 
  • GLOBAL: Einreiseverbot darf voll umgesetzt werden 

 

 

German American Trade Magazine

German Business Matters

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft und beschäftigen rund 672.000 Arbeitnehmer. Deutsche Unternehmen sind damit der drittwichtigste ausländische Arbeitgeber..

Tochterunternehmen deutscher Firmen in den USA waren im Jahr 2014 für 10,5 Prozent der 6,4 Millionen durch ausländische Unternehmen geschaffene Arbeitsplätze verantwortlich.Deutsche US-Firmen sind der drittwichtigste ausländische Arbeitgeber in den USA.

 

 

Über RGIT

RGIT – Deepening the transatlantic marketplace

Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft (Representative of German Industry and Trade – RGIT) setzt sich für die Vertiefung der deutsch-amerikanischen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen ein und vertritt die Interessen der deutschen Wirtschaft in den USA. RGIT ist das Verbindungsbüro des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) in Washington, D.C. Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft ist Daniel Andrich.

Die transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen sind eng. Die USA und Deutschland sind wichtige Partner bei der Gestaltung der Globalisierung. Die transatlantische Wirtschaftsintegration zeichnet sich durch ein auf Vertrauen basierendes Geschäftsumfeld, verlässliche Rahmenbedingungen und offene Märkte aus. Hierfür setzt sich RGIT ein - auf beiden Seiten des Atlantiks.

Kooperation – Partnerschaft – Integration – Verlässlichkeit – Offenheit