Startseite

German Business Matters

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft.

RGIT: Repräsentieren – Kommunizieren – Marktbeobachtung

09.06.2011

Deutsche Wirtschaft reicht Stellungnahme beim DOC ein

Das Delegiertenbüro der Deutschen Wirtschaft in Washington D.C. (RGIT) hat im Namen des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und in... mehr

09.05.2011

Mehr transatlantischer Handel durch weniger Vorschriften

In einem Rundschreiben des US-Handelsministeriums im US-Federal Register heißt es, dass bis zum 2. Juni Interessenten wie... mehr

05.05.2011

Ergebnisse Leserbefragung Washington News

Wir bedanken uns bei den Leserinnen und Lesern der Washington News für die aktive Beteiligung an unserer Online-Befragung. Wir freuen uns über das... mehr

02.05.2011

Ministerpräsident Matthias Platzeck beim Delegierten der Deutschen Wirtschaft

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck und Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers besuchten mit einer Delegation den Sitz des... mehr

13.04.2011

Neu: “Washington News”, “Im Blickpunkt” und "Legislative and Regulatory Update" Archiv

Archiv unserer Publikationen Washington News, Im Blickpunkt und Legislative and Regulatory Update. mehr

30.03.2011

Die Zukunft von E-mobility in den USA und Europa

Im Rahmen der Initiative „Transatlantic Climate Bridge“ veranstaltete der Delegierte der deutschen Wirtschaft in Washington gemeinsam mit der... mehr

18.03.2011

Deutsche Investitionen machen 218 Mrd. US$ aus

Deutsche Investoren haben eine starke Marktstellung in den USA. Investitionen deutscher Firmen sind sehr gefragt auf Bundesstaaten- und... mehr

Ergebnisse 190 - 196 von 197

Washington News

Nr. 28 vom 19. Juli 2018

  • Diese Woche in Washington
  • GLOBAL: Handelsdispute vor der WTO
  • SPOTLIGHT STEUERN: Gerichtsverfahren gegen die US-Steuerreform
  • AEI-Veranstaltung zur Lohnentwicklung und zu Arbeitgeberleistungen
  • China und USA an Spitze der weltweiten Produktionsleistung
  • US-Pharmamarkt sprengt alle Rekorde
  • GLOBAL: Keine Ausnahmen für europäische Unternehmen von den Iran-Sanktionen
  • GLOBAL: IWF warnt vor Auswirkungen des Handelskonflikts
  • GLOBAL: Potenzielle Freihandelsveranstaltungen USA-Philippinen

 

 

German American Trade Magazine

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft und beschäftigen rund 672.000 Arbeitnehmer. Deutsche Unternehmen sind damit der drittwichtigste ausländische Arbeitgeber.

Die aktuellsten Handels- und Investitionszahlen finden Sie auf unserer neuen German Business Matters Webseite hier.

 

 

Über RGIT

RGIT – Deepening the transatlantic marketplace

Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft (Representative of German Industry and Trade – RGIT) setzt sich für die Vertiefung der deutsch-amerikanischen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen ein und vertritt die Interessen der deutschen Wirtschaft in den USA. RGIT ist das Verbindungsbüro des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) in Washington, D.C. Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft ist Daniel Andrich.

Die transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen sind eng. Die USA und Deutschland sind wichtige Partner bei der Gestaltung der Globalisierung. Die transatlantische Wirtschaftsintegration zeichnet sich durch ein auf Vertrauen basierendes Geschäftsumfeld, verlässliche Rahmenbedingungen und offene Märkte aus. Hierfür setzt sich RGIT ein - auf beiden Seiten des Atlantiks.

Kooperation – Partnerschaft – Integration – Verlässlichkeit – Offenheit