Startseite

German Business Matters

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft.

RGIT: Repräsentieren – Kommunizieren – Marktbeobachtung

10.12.2014

Deutsche Firmen wachsen dank steigender Nachfrage

98 Prozent deutscher Niederlassungen in den USA erwarten ein Umsatzwachstum für das Jahr 2015. Im Zuge der jüngsten umfangreichen Akquisitionen von... mehr

10.11.2014

Delegation aus Schleswig-Holstein zu Besuch bei RGIT

Am 10. November war eine Delegation aus Schleswig-Holstein zu Besuch bei RGIT. Teilnehmer waren neben Abgeordneten der Ministerien für Wirtschaft und... mehr

04.11.2014

Deutsche Konsuln zu Gast bei RGIT

Im Rahmen der Konsularkonferenz an der Deutschen Botschaft in Washington D.C. richtete RGIT am 04. November einen Empfang für die deutschen... mehr

30.10.2014

CSU-Landesgruppe im Gespräch mit Industrievertretern

Anlässlich des Besuchs der CSU-Landesgruppe im Bundestag veranstaltete RGIT am 28. Oktober eine Diskussionsrunde zum Thema „Zukunft der... mehr

09.10.2014

Prioritäten der Deutschen Wirtschaft bei der siebten TTIP-Verhandlungsrunde

Die siebte Runde der Verhandlungen über eine transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) fand letzte Woche in Chevy Chase,... mehr

02.10.2014

Firmeninformationsreise Bildung

21 Unternehmensvertreter aus Deutschland und Österreich hatten im Rahmen einer Firmeninformationsreise die Gelegenheit, sich in Washington über die... mehr

01.10.2014

Workshop zur dualen Berufsbildung

Am 01. Oktober veranstalteten RGIT und American Institute for Contemporary German Studies (AIGCS) eine Diskussionsrunde. Gastredner war Dr. Achim... mehr

Ergebnisse 99 - 105 von 197

Washington News

Nr. 28 vom 19. Juli 2018

  • Diese Woche in Washington
  • GLOBAL: Handelsdispute vor der WTO
  • SPOTLIGHT STEUERN: Gerichtsverfahren gegen die US-Steuerreform
  • AEI-Veranstaltung zur Lohnentwicklung und zu Arbeitgeberleistungen
  • China und USA an Spitze der weltweiten Produktionsleistung
  • US-Pharmamarkt sprengt alle Rekorde
  • GLOBAL: Keine Ausnahmen für europäische Unternehmen von den Iran-Sanktionen
  • GLOBAL: IWF warnt vor Auswirkungen des Handelskonflikts
  • GLOBAL: Potenzielle Freihandelsveranstaltungen USA-Philippinen

 

 

German American Trade Magazine

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft und beschäftigen rund 672.000 Arbeitnehmer. Deutsche Unternehmen sind damit der drittwichtigste ausländische Arbeitgeber.

Die aktuellsten Handels- und Investitionszahlen finden Sie auf unserer neuen German Business Matters Webseite hier.

 

 

Über RGIT

RGIT – Deepening the transatlantic marketplace

Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft (Representative of German Industry and Trade – RGIT) setzt sich für die Vertiefung der deutsch-amerikanischen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen ein und vertritt die Interessen der deutschen Wirtschaft in den USA. RGIT ist das Verbindungsbüro des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) in Washington, D.C. Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft ist Daniel Andrich.

Die transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen sind eng. Die USA und Deutschland sind wichtige Partner bei der Gestaltung der Globalisierung. Die transatlantische Wirtschaftsintegration zeichnet sich durch ein auf Vertrauen basierendes Geschäftsumfeld, verlässliche Rahmenbedingungen und offene Märkte aus. Hierfür setzt sich RGIT ein - auf beiden Seiten des Atlantiks.

Kooperation – Partnerschaft – Integration – Verlässlichkeit – Offenheit