Startseite

German Business Matters

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft.

RGIT: Repräsentieren – Kommunizieren – Marktbeobachtung

31.07.2015

Wegfall der Zölle auf IT-Produkte

Ende Juli hat die Welthandelsorganisation WTO die Verhandlungen zur Erweiterung des seit 1997 bestehenden ITA-Abkommens abgeschlossen. Dank der... mehr

08.07.2015

Finanzausschuss des Deutschen Bundestages zu Besuch bei RGIT

Im Rahmen ihrer USA-Reise besuchte der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages unter der Leitung von Manfred Zöllmer (SPD) am 7. Juli den... mehr

08.07.2015

Studienreise der Friedrich-Ebert-Stiftung zu Gast bei RGIT

Am 6. Juli empfing Dr. Thomas Zielke, der Delegierte der Deutschen Wirtschaft, den Arbeitskreis Mittelstand der Friedrich Ebert Stiftung im Rahmen... mehr

28.08.2013

Bundeskanzler-Stipendium für Führungskräfte von morgen - Starten Sie Ihre Karriere in Deutschland – werden Sie Teil eines weltweiten Netzwerks

Die Alexander von Humboldt-Stiftung bietet angehenden Führungskräften aus Brasilien, China, Indien, Russland und den USA die Chance, in Deutschland... mehr

12.06.2015

Gespräch mit Vorsitzenden des TTIP Caucus Eric Paulsen

Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft Dr. Thomas Zielke, traf am 11. Juni den Kongressabgeordneten Erik Paulsen, welcher im... mehr

05.06.2015

Gemeinsame Erklärung zur Berufsbildung

Am 5. Juni unterzeichneten in Washington, D.C., die insgesamt sechs Ministerien für Wirtschaft, Arbeit und Bildung der USA und der Bundesrepublik... mehr

02.06.2015

Staatssekretär Odenwald zu Besuch bei RGIT

Staatssekretär Michael Odenwald vom Ministerium für Transport und digitale Infrastruktur war am 01. Juni zu Gast bei RGIT. Kevin Heidenreich,... mehr

Ergebnisse 85 - 91 von 200

Washington News

Nr. 36 vom 18. Oktober 2018 

  • Diese Woche in Washington
  • GLOBAL: Weltweiter Rückgang ausländischer Direktinvestitionen
  • GLOBAL: USTR will Abkommen mit EU, Japan und Großbritannien verhandeln
  • US-Haushaltsdefizit steigt deutlich
  • Global: USA wollen sich in WTO stärker positionieren
  • US-Pharmabranche weitet Produktion aus
  • GLOBAL: Kanadische Safeguards auf Stahlprodukte
  • ENERGIE: Militärbasen als Exporthafen für Brennstoffe
  • Verlängerung der Rusal General Licenses
  • GLOBAL: FTA zwischen Mexiko und China?

German American Trade Magazine

Tochtergesellschaften von deutschen Unternehmen in den USA spielen eine maßgebliche Rolle in der US-Wirtschaft und beschäftigen rund 672.000 Arbeitnehmer. Deutsche Unternehmen sind damit der drittwichtigste ausländische Arbeitgeber.

Die aktuellsten Handels- und Investitionszahlen finden Sie auf unserer neuen German Business Matters Webseite hier.

 

 

Über RGIT

RGIT – Deepening the transatlantic marketplace

Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft (Representative of German Industry and Trade – RGIT) setzt sich für die Vertiefung der deutsch-amerikanischen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen ein und vertritt die Interessen der deutschen Wirtschaft in den USA. RGIT ist das Verbindungsbüro des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) in Washington, D.C. Der Delegierte der Deutschen Wirtschaft ist Daniel Andrich.

Die transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen sind eng. Die USA und Deutschland sind wichtige Partner bei der Gestaltung der Globalisierung. Die transatlantische Wirtschaftsintegration zeichnet sich durch ein auf Vertrauen basierendes Geschäftsumfeld, verlässliche Rahmenbedingungen und offene Märkte aus. Hierfür setzt sich RGIT ein - auf beiden Seiten des Atlantiks.

Kooperation – Partnerschaft – Integration – Verlässlichkeit – Offenheit